Der QuB               
QuB vor Ort        
Teilnehmersuche
Veranstaltungen
Links
Für Mitglieder
Kontakt
Impressum
Datenschutz


Links

 



Kooperationspartner

Rolle der Kooperationspartner
Dieses ursprünglich regional orientierte System soll über Kooperationen mit interessierten Institutionen der Bundesländer bundesweit Verbreitung finden. Die den jeweiligen Kooperationspartnern angehörigen Betriebe haben so die Möglichkeit, sich nach den Kriterien des QuB zertifizieren zu lassen.
Der QuB soll als kommunales bzw. regionales Kooperationsprojekt zur wirtschaftlichen Stärkung ansässiger Betriebe durch vorsorgenden Umweltschutz und zur Verbesserung der Umweltsituation in der Kommune bzw. Region beitragen.

Wer kann Kooperationspartner werden?
Kooperationspartner des QuB können sowohl Ministerien, Institutionen der Kommunalverwaltung als auch Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern oder sonstige regionale, nichtkommerzielle Institutionen und Verbände werden.
Gründungsmitglieder dieser Kooperation sind die Handwerkskammer für Mittelfranken in Nürnberg (für das Handwerk in Bayern) und die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg (für die Metropolregion Hamburg).

Wie wird man Kooperationspartner?
Um Kooperationspartner zu werden und so die QuB-Zertifizierung der Betriebe zu ermöglichen, muss ein Kooperationsvertrag mit der ZDH-ZERT GmbH geschlossen werden.